Die Arbeiten für den Fahrstuhlanbau Am Wendehammer 9-12 in Hohenmölsen werden stetig weitergeführt.
Die Hecke vor den Gebäuden wurde entfernt und eine Baustraße durch die Firma Petermann Bau GmbH angelegt.

Die entsprechenden Tiefbauarbeiten wurden ebenfalls von der Firma Petermann abgeschlossen, die Medien (Wasser, Abwasser, Strom, Telefon) wurden umverlegt.

Jetzt heißt es, 6 Wochen warten, bis die Betonfundamente für die Fahrstuhlschächte geliefert werden.